Brandschau Stadtbezirke Beuel und Bad Godesberg

Die Brandschau dient der Feststellung brandschutztechnischer Mängel und Gefahrenquellen sowie der Anordnung von Maßnahmen, die der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch vorbeugen und bei einem Brand oder Unglücksfall die Rettung von Menschen und Tieren, den Schutz von Sachwerten sowie wirksame Löscharbeiten ermöglichen.

Neben den brandschaupflichtigen Objekten können bei Bedarf auch andere Objekte überprüft werden. Die Durchführung einer Brandschau ist kostenpflichtig. Näheres entnehmen Sie bitte der Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Durchführung der Brandschau in der Bundesstadt Bonn (s.u.)

Anträge auf Durchführung einer Brandschau können von dem Eigentümer oder Nutzungsberechtigten formlos an die Abteilung 37-2 gerichtet werden.



Thorsten Heck

Zimmer 223
: 0228 - 717 743


thorsten.heck@bonn.de
: mailto:thorsten.heck@bonn.de

Sebastian Sedlacek

Zimmer 223
: 0228 - 717 736


sebastian.sedlacek@bonn.de
: mailto:sebastian.sedlacek@bonn.de

Lievelingsweg 112
53119 Bonn


: http://stadtplan.bonn.de/mapbender/kartenausschnitt.pl?anwen dung=Bonn.de+-+Lageplan&strasse=Lievelingsweg&hausnummer=112& mitteX=&mitteY=& label=Dienstgeb%E4ude+Lievelingsweg+112&kartentyp=Stadtplan& width=1004&height=748& scale=3000&marker=1& font=Verdana&fontcolor=5D93B2& fontsize=14&pagecolor=DEEBF7& navigation=2

nach Terminvereinbarung


Haltestelle Zeisigweg
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 602


Vorbeugender Brandschutz Stadtbezirke Beuel und Bad Godesberg
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00908/index.html