Blindengeld und Hilfe für Blinde und Gehörlose

Der Landschaftsverband Rheinland ist zuständig für die Gewährung der Blinden- und Gehörlosengelder (GHBG). Diese werden grundsätzlich nur auf Antrag gewährt. Die Anträge können sowohl beim Landschaftsverband Rheinland als auch bei der Stadt Bonn eingereicht werden.

Personen ab 60 Jahre können zusätzlich zum Blindengeld auch Blindenhilfe beantragen. Die Stadt Bonn unterstützt bei der Antragstellung und bei Fragen zu den Voraussetzungen für die Blindenhilfe.

Landschaftsverband Rheinland
URL: http://www.lvr.de/de/nav_main/soziales_1/menschenmitbehinder ung/blindenundgehrlosengeld/blindengeld_und_blindenhilfe/bli ndengeldundblindenhilfe.jsp

Servicetelefon Schwerbehindertenrecht

: 0228 - 77 67 00


schwerbehindertenrecht@bonn.de
: mailto:schwerbehindertenrecht@bonn.de

Zeppelinstraße 7a
53177 Bonn


Montag, Dienstag und Freitag 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Mittwoch geschlossen


Haltesstelle Bad Godesberg Stadthalle
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 610, 611, 612, 614, 63, 638, 67, 852, 856, 857


Bad Godesberg Bahnhof
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 16, 63


Bad Godesberg Bahnhof
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): RB 30, RB 48, RE 5; MRB 26


Behindertenangelegenheiten
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00650/index.html