Delfin 4 - Sprachstandsfeststellungsverfahren

Delfin 4 – Sprachstandsfeststellungsverfahren zwei Jahre vor der Einschulung

Ausgangspunkt:

Sprache ist der Schlüssel für bessere Bildungschancen. Gezielte vorschulische Sprachförderung ist daher ein wesentlicher Bestandteil um eine stabile Grundlage für das schulische Fortkommen aller Kinder zu schaffen und den Einfluss der sozialen Herkunft auf den Bildungserfolg zu verringern.

Durch das zum 01.08.2014 in Kraft getretene "Gesetz zur Änderung des Kinderbildungsgesetzes und weiterer Gesetze", mit dem auch § 36 Schulgesetz NRW angepasst worden ist, liegt nun die Feststellung der sprachlichen Entwicklung und die sich daraus ergebende Förderung der Kinder, die bereits eine Kindertageseinrichtung besuchen - und deren Eltern die Einwilligung zur Erstellung einer Bildungsdokumen­tation erteilt haben - in der Hand der jeweiligen Kindertageseinrichtung.

Personenkreis für die Durchführung des Sprachstandsfeststellungsverfahrens Delfin 4

Im Jahr 2018 werden Kinder,

  • die in zwei Jahren schulpflichtig werden; d.h. alle Kinder, die in der Zeit vom 01.10.2013 bis ein­schließlich 30.09.2014 geboren sind,
  • die bereits eine Kindertageseinrichtung besuchen, deren Eltern aber keine Einwilligung zur Erstel­lung einer Bildungsdokumentation erteilt haben sowie
  • Kinder, die noch keine Kindertageseinrichtung besuchen

weiterhin unter Verwendung des Verfahrens Delfin 4 getestet. Delfin 4 ist ein Verfahren zur Diagnose und Förderung der Sprachkompetenz von Kindern. Die Teilnahme an dem Testverfahren ist für den oben genannten Personenkreis verpflichtend.

Durchführung des Sprachstandsfeststellungsverfahrens Delfin 4

Zeitraum:
Das Sprachstandsfeststellungsverfahren Delfin 4 wurde in der Zeit vom 07.05.2018 bis 22.06.2018 durchgeführt. Erforderliche Nachtestungen finden im Laufe des Monats September 2018 statt.

Grundsätzlicher Ablauf:
Die Erziehungsberechtigten der zu testenden Kinder erhalten Ende April/ Anfang Mai Einladungen zur Einzeluntersuchung des Sprachstandes ihres Kindes übermittelt. Die Tests werden in wohnortnahen Grundschulen von ausgebildeten Grundschullehrkräften unter Benutzung des Testinstruments Delfin 4, "Besuch im Pfiffikushaus" durchgeführt. Alle Eltern werden zeitnah nach Abschluss der Verfah­rensstufe über die Testergebnisse ihres Kindes unterrichtet.

Wird dabei bei einem Kind ein Förderbedarf festgestellt, wird den Eltern empfohlen, ihr Kind in einer Kindertageseinrichtung anzumelden. Andernfalls werden die Eltern verpflichtet, ihr Kind an einer vor­schulischen Sprachfördermaßnahme teilnehmen zu lassen.

Zusatzinformationen:

Sollten Sie an weiteren Informationen zum Sprachstandsfeststellungsverfahren interessiert sein, erhalten Sie umfassende Informationen über das Bildungsportal des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen (s.u.).

Webangebot des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
URL: http://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulsystem/Schulfor men/Grundschule/Sprachstandsfeststellung/Sprachstandsfestste llung-zwei-Jahre-vor-der-Einschulung/index.html

Kerstin Kopper
Sachbearbeiterin

Zimmer 1.06
: 0228 - 77 41 64
: 0228 - 77 51 60


kerstin.kopper@bonn.de
: mailto:kerstin.kopper@bonn.de

Sankt Augustiner Straße 86
53225 Bonn


: http://stadtplan.bonn.de/mapbender/kartenausschnitt.pl?anwen dung=Bonn.de+-+Lageplan&strasse=Sankt+Augustiner+Stra%DFe&hausnummer=86& mitteX=&mitteY=& label=Dienstgeb%E4ude+Sankt+Augustiner+Stra%DFe+86& kartentyp=Stadtplan&width=1004& height=748&scale=3000& marker=1&font=Verdana& fontcolor=5D93B2&fontsize=14& pagecolor=DEEBF7&navigation=2&

Montag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 bis 13 Uhr

Zusätzliche telefonische Servicezeit
Dienstag und Mittwoch von 13 bis 16 Uhr


Haltestelle Adelheidisstraße
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 66


Schülerangelegenheiten, Personal an Schulen, Schülerfahrkosten
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00749/index.html