Gebäudeeinmessungspflicht

Nach dem Vermessungs- und Katastergesetz NRW haben Grundstückseigentümer/ Erbbauberechtigte neu errichtete oder in ihrem Grundriss veränderte Gebäude auf ihre Kosten einmessen zu lassen. Die Gebäudeeinmessung dient u. a. der Ausstellung von Grenzbescheinigungen/-attesten und zur Aktualisierung des Liegenschaftskatasters.Mit der Einmessung sind Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure oder das Amt für Bodenmanagement und Geoinformation zu beauftragen. Die Gebäudeeinmessung ist unmittelbar nach Fertigstellung zu beantragen.

Weitere Informationen zur Gebäudeeinmessungspflicht und zu entstehenden Kosten erhalten Sie hier
URL: http://stadtplan.bonn.de/cms/cms.pl?Amt=Stadtplan&set=3_12_1 _4&act=1&Drucken=1

Britta Brun-Tatje
Sachbearbeiterin

Etage 6 B
: 0228 - 77 21 79


britta.brun-tatje@bonn.de
: mailto:britta.brun-tatje@bonn.de

Stadthaus, Berliner Platz 2
53111 Bonn


: http://stadtplan.bonn.de/index.php?request=position& scale=5000&map=Stadtplan& minX=2577285&minY=5622960& objekt=Stadtverwaltung%2C+Liegenschaftskataster&selFields=&

Montag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 bis 13 Uhr

Zusätzliche telefonische Servicezeit
Dienstag und Mittwoch von 13 bis 16 Uhr


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 602, 604, 605


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 61, 62, 66, 67


Liegenschaftskataster
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00695/index.html