Gewässerschutz - Bachentwicklungsplanung

Wussten Sie, dass es 47 Bäche im Bonner Stadtgebiet gibt?

Der Bachentwicklungsplan (BEP), der am 1. Februar 1989 vom Rat der Stadt Bonn beschlossen wurde, enthält für jeden dieser 47 Wasserläufe eine Beschreibung der charakteristischen Merkmale, wie z.B. Ufergestaltung und Ufernutzung, Bachsohlenausformung sowie Entwicklungsmaßnahmen.

Die wichtigsten Ziele des BEP sind die Offenlegung und die naturnahe Gestaltung von Bachläufen sowie die Bachbegrünung. Darüber hinaus werden für einige Bäche Gewässerschutzstreifen (Pufferzonen) zu angrenzenden landwirtschaftlich genutzten Flächen empfohlen.

Die Hauptaufgabe des BEP besteht darin, die ökologischen und wertvollen Bachbereiche im Bonner Stadtgebiet umfassend zu sichern. Dabei beschränken sich die konkreten Schutzmaßnahmen nicht nur auf den Bachkörper, sondern beziehen auch die begleitende Aue mit ein.

Matthias Franke
Teamleiter

Etage 7 E
: 0228 - 77 36 15


matthias.franke@bonn.de
: mailto:matthias.franke@bonn.de

Stadthaus, Berliner Platz 2
53 111 Bonn


: http://stadtplan.bonn.de/mapbender/kartenausschnitt.pl?anwen dung=Bonn.de+-+Lageplan&strasse=Berliner+Platz&hausnummer=2& mitteX=&mitteY=& label=Dienstgeb%E4ude+Berliner+Platz+2+%28Stadthaus%29& kartentyp=Stadtplan&width=1004& height=748&scale=3000& marker=1&font=Verdana& fontcolor=5D93B2&fontsize=14& pagecolor=DEEBF7&navigation=2&

Montag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 bis 13 Uhr

Zusätzliche telefonische Servicezeit
Dienstag und Mittwoch von 13 bis 16 Uhr


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 602, 604, 605


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 61, 62, 66, 67


Abwasserableitung
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00706/index.html