Besonderer Kündigungsschutz für Menschen mit Schwerbehinderung

Schwerbehinderte Menschen haben nach sechs Monaten der Beschäftigung einen besonderen gesetzlichen Kündigungsschutz und können nur mit der Zustimmung des zuständigen Integrationsamtes gekündigt werden. Der Arbeitgeber muss vor Ausspruch einer Kündigung einen entsprechenden Antrag beim Integrationsamt stellen. Für die Stadt Bonn ist die Fachstelle für schwerbehinderte Menschen im Arbeitsleben zuständig. Diese führt dann ein Anhörungsverfahren durch und versucht eine Einigung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu erreichen. Nach Abschluss der der Sachverhaltsermittlung entscheidet das Integrationsamt über den Antrag.

Susanne Walter
Sachbearbeiterin

Zimmer -1.02
: 0228 - 77 47 39 (Mo. - Do. vormittags)
2: 02645 -97 67 37 3 (Mo. - Do. nachmittags)


susanne.walter@bonn.de
: mailto:susanne.walter@bonn.de

Constanze Heinrich
Sachbearbeiterin

Zimmer -1.02
: 0228 - 77 48 58 (vormittags)


constanze.heinrich@bonn.de
: mailto:constanze.heinrich@bonn.de

Andrea Stumph
Sachgruppenleiterin

Zimmer -1.03
: 0228 - 77 52 20
2: 0228 - 92 68 34 42


andrea.stumph@bonn.de
: mailto:andrea.stumph@bonn.de

Jürgen Orth
Sachbearbeiter

Zimmer -1.01
: 0228 - 77 48 23
2: 02244 - 88 73 542 (Mo. 14 bis 16 Uhr und Mi.)


juergen.orth@bonn.de
: mailto:juergen.orth@bonn.de

Zeppelinstraße 7a
53177 Bonn


Beratungen nur nach Terminvereinbarung
Termine sind innerhalb der allgemeinen Öffnungszeit der Stadtverwaltung (Montag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 bis 13 Uhr) möglich

zusätzliche telefonische Servicezeit:
Dienstag und Mittwoch von 13 bis 16 Uhr


Haltesstelle Bad Godesberg Stadthalle
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 610, 611, 612, 614, 63, 638, 67, 852, 856, 857


Bad Godesberg Bahnhof
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 16, 63


Bad Godesberg Bahnhof
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): RB 30, RB 48, RE 5; MRB 26


Behindertenangelegenheiten
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00650/index.html