Altkleider

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Anliegen nicht um eine städtische Aufgabe handelt und für die nachstehenden Angaben und Vollständigkeit keine Gewähr auf übernommen werden kann!


Altkleidersammlungen werden von verschiedenen caritativen Verbänden von Zeit zu Zeit veranstaltet. In der Regel werden sie durch Handzettel angekündigt. Achten Sie darauf, dass bei den gemeinnützigen Sammlungen nur tragbare Kleidung und keine Lumpen erwünscht sind.


Achten Sie auch auf Sondersammlungen, die für bestimmte Zwecke (zum Beispiel Decken, Kinderkleidung für Kriegsgebiete) in der Presse angekündigt werden. Alttextilien und Altschuhe werden zum Teil auch in Kleidercontainern gewerblich eingesammelt. In Altkleidercontainer
können auch zerschlissene Textilien eingeworfen werden. Diese sogenannten Lumpen werden zum Beispiel in der Autoindustrie verwertet.


Unter der unten genannten Telefonnummer können Sie auch Standorte von Altkleider-Containern erfahren.


Gut erhaltene Kleidungsstücke können Sie auch auf Trödelmärkten verkaufen oder einem der Second-Hand-Läden in Bonn anbieten.

Den Wegweiser für Second-Hand-Läden / Verleih und Tauschangebote finden Sie auf den Seiten von "bonnorange AöR"
URL: http://www.bonnorange.de/downloads.html

Tausch- und Verschenkmarkt auf www.bonnorange.de
URL: http://www.bonnorange.de/tausch-und-verschenkmarkt.html

bonnorange AöR - Abfallberatung und Stadtsauberkeit

: 0228 - 555 27 20
Montag bis Freitag: 7 bis 18 Uhr


kundenservice@bonnorange.de
: mailto:kundenservice@bonnorange.de