Fledermäuse

Alle Fledermausarten sind in der Roten Liste der gefährdeten Tierarten sowie im Anhang IV der FFH-Richtlinie (Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie) aufgeführt, gemäß der Bundesartenschutzverordnung streng geschützt und genießen damit Höchstschutzstatus.
Im Bonner Stadtgebiet konnten bisher 17 der insgesamt 24 in Deutschland vorkommenden Fledermausarten nachgewiesen werden.

Ursache für den Artenrückgang ist zum einen die Zerstörung von Vegetationsbeständen, zum anderen der Verlust von geeigneten Quartieren in und an Gebäuden. Durch bauliche Veränderungen oder Sanierungsarbeiten werden die Verstecke häufig übersehen.

Die Untere Landschaftsbehörde bittet die Bonnerinnen und Bonner, Tieransammlungen in oder an Häusern oder regelmäßig beobachtete Vorkommen an folgende Institutionen zu melden:

  • Bonner Arbeitskreis für Fledermausschutz, www.der-baff.de, Telefon: 03212 - 10 26 25 8, E-Mail: info@der-baff.de, oder
  • Untere Landschaftsbehörde Bonn, Berliner Platz 2, 53111 Bonn, Telefon: 0228 - 77 45 23, Fax: 0228 - 77 24 74.


Fledermäuse
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/nat ur_und_landschaftpflege/artenschutz/heimischer_artenschutz/1 0439/index.html?lang=de

Mira Landgraf
Sachbearbeiterin

Etage 9 B
: 0228 - 77 45 31


mira.landgraf@bonn.de
: mailto:mira.landgraf@bonn.de

Stadthaus, Berliner Platz 2
53111 Bonn


: http://stadtplan.bonn.de/index.php?request=position& scale=5000&map=Stadtplan& minX=2577285&minY=5622960& objekt=Stadtverwaltung%2C+Landschaftsbeh%F6rde&selFields=&

Montag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 bis 13 Uhr

Zusätzliche telefonische Servicezeit
Dienstag und Mittwoch von 13 bis 16 Uhr


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 602, 604, 605


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 61, 62, 66, 67


Untere Naturschutzbehörde
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00686/index.html