Stadt Bonn: Philosophie und Politik: Die Krise des Liberalismus - Götterdämmerung der freien Welt?

Stadt Bonn

Veranstaltungen

Philosophie und Politik: Die Krise des Liberalismus - Götterdämmerung der freien Welt?

Öffentliche Vorlesungsreihe der Akademie für Sozialethik und Öffentliche Kultur an der Universität Bonn. In insgesamt 8 aufeinander folgenden Freitagsveranstatltungen ab 30.11.18, jeweils von 16-18 Uhr in Hörsaal 17 (Hauptgebäude/Schloss), geht es um die Erschütterungen der freiheitlichen Weltordnung durch populistischen Nationalismus, neo-autoritäe Regierungen und wirtschaftlichem Unilateralismus. Zugleich zeigt sich in der Erosion von Wahrheit durch "alternative Fakten" und sogenannten "Fake News" insgesamt eine zunehmende Entobjektivierung von Weltbezügen, die den etablierten Boden bisheriger Orienterungen ins Schwanken bringt.

Diesem Phänomen, das sich politisch und gesellschaftlich niederschlägt, aber tiefere geistige Wurzeln hat, widmet sich der Bonner Philosoph Prof. Dr. Martin Booms, u.a. im Austausch mit dem früheren Bundesinnenmnister Gerhart Baum a.D.

Die Reihe ist frei zugänglich, eine ausführliche Begleitbroschüre ist vor Ort im Hörsaal gegen Schutzgebühr erhältlich.

Zeit:
30.11.2018 16:15 Uhr - 01.02.2019
Ort:
Universität Bonn, Hauptgebäude/Schloss, Hörsaal 17
Regina-Pacis-Weg 5
53113 Bonn
info@akademie-ask.de