Stadt Bonn: AUSSTELLUNG: Der Flaneur. Vom Impressionismus bis zur Gegenwart

Stadt Bonn

Veranstaltungen

AUSSTELLUNG: Der Flaneur. Vom Impressionismus bis zur Gegenwart

Die Ausstellung folgt dem Weg des Flaneurs durch einen Zeitraum von mehr als 100 Jahren, vom Ende des 19. Jahrhunderts bis ins 21. Jahrhundert. Impressionismus, Expressionismus und Neue Sachlichkeit zeigen Paris und Berlin als das erste Terrain des Flaneurs. Seit den 1930er Jahren ist die Fotografie ebenfalls ein zentrales Medium der Erfahrung des Urbanen. In der Gegenwart nutzen Künstler – neben Malerei und Fotografie – Performance, Film und Audiowalk, um die dynamischen Strukturen der Stadt zu erfahren und zu bestimmen.

Das umfangreiche Ausstellungsprojekt umfasst mehr als 160 Werke von 65 Künstlerinnen und Künstlern, u.a. von Vincent van Gogh, Camille Pissarro, August Macke, Ernst Ludwig Kirchner, George Grosz, Corinne Wasmuth, Francis Alÿs und Thomas Struth.


Preis:

Regulär: € 7,00
Ermäßigt: € 3,50

Zeit:
20.09.2018 00:00 bis 00:00 Uhr Uhr - 13.01.2019
Ort:
Kunstmuseum Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 2
53111 Bonn
Zur Ausstellung